Skip to main content

Bleib nicht ungerührt, bekämpfe Homobitransphobie!

By 16 Mai 2019No Comments

Jeden Tag kann es passieren, Zeuge von Verhaltensweisen oder Hassreden gegen lesbische, schwule, bisexuelle oder Trans-Menschen zu sein.
Vom Arbeitsplatz zur Schule, vom Supermarkt bis hin zur Familie, Millionen Menschen sehen Episoden von Diskriminierung oder hören Reden voller Beleidigungen und Verachtung, manchmal maskiert durch Witze, aber deshalb nicht weniger schmerzhaft für diejenigen, die sie erleiden.

Die Gleichgültigkeit der anständigen Menschen ist der größte Verbündete des Hasses.
Wenn du auf körperliche oder verbale Gewalt stösst, dann tue nicht so, als ob du es nicht sehen oder hören würdest, dreh nicht den Kopf in die andere Richtung!
Kämpfe an gegen diese Ungerechtigkeiten.

Die Bekämpfung der Diskriminierung, die andere Menschen durch ihre sexuelle Orientierung oder ihre geschlechtliche Identität erleiden, hängt auch von dir ab.
Der Aufbau einer Welt, welche alle miteinbezieht ist eine Pflicht von uns allen.

Diese Kampagne wurde von Arcigay organisiert. Die deutsche Übersetzung ist vom Verein Centaurus.

Nimm teil an die Kampagne „Südtirol Homophobia Free“!